Snack Dogs Leckerchen und Kauartikel

2015-03-14 10.31.16

Neulich auf facebook…stolperte ich über den Aufruf einer Trainerkollegin mal in ihren Shop „Snack Dogs“ reinzuschauen. Ich entdeckte prompt unterschiedliche Sorten Goodies die richtig schön klein schienen. Es passierte das Unvermeidliche, ich kaufte ein 🙂 …insgesamt 1kg versch. Leckerlie und eine Packung Trockenkauartikel. Neben einem guten Angebot an Trainingsleckerchen findet sich im Shop auch eine kleine aber feine Auswahl an Zubehör wie Bücher, Näpfe, Spielzeug etc.. Ich habe mich aber auf Goodies beschränkt.

Unsere Testprodukte im Detail:

„Clickerfutter“ in den Sorten „Lachs/Kartoffel“, „Käse/Kartoffel“ und „Joghurt/Kartoffel, jeweils 200g. Dazu noch „Puten Minis“ und „Wild Minis“, jeweils 100g und eine 250g Packung getrocknete Rindernackensehnen.

Zusammensetzung: das „Clickerfutter“ ist sehr unterschiedlich, überall natürlich viel Kartoffel, aber im Grunde wirklich okay, so als Goodie. Die „Wild – und Puten Minis“ sind super: 98% getrocknetes Fleisch, der Rest Apfelfaser. Rindernackensehne ist Rindernackensehne, steht drauf – ist drin. Ihr findet alle Zusammensetzungen bei Snack Dogs.

Testbericht:

Der Onlineshop ist übersichtlich gestaltet, die Zusammensetzung leicht zu finden, das Bestellverfahren funktioniert gut. Dadurch, dass Snack Dogs (noch) ein kleiner Shop ist, sind die Vorräte begrenzt – wenn so wie kürzlich durch den Facebook Aufruf, ein Ansturm ausgelöst wird, kann es bei einzelnen Produkten schon mal kurzfristig zu Engpässen kommen. Der Versand erfolgte sehr zügig, das Packerl war gut verpackt und wir fanden auch einige kleine „Extras“ (2 „Rinderstreifen“ und ein Minitütchen „Straußen Minis“).   Bei uns kam es zu einem kleinen Fehler, wir hatten ein Päckchen Lachsleckerlie zuwenig bekommen. Die Reklamation war sehr unkompliziert und freundlich, die Nachlieferung kam prompt.

Ich habe alle Leckerlie -Produkte sowohl im Training mit Tucker als auch in der Hundeschule mit diversen Hunden getestet. Nur die Rindernackensehnen hat der Wohlstandsköter alleine verköstigt.2015-04-14 16.20.32

Bei allen Goodies fällt sofort ins Auge: hier stimmt der Begriff „Minis“, das sind endlich wirklich KLEINE Leckerchen :-).

Tucker mochte sie auch alle gerne (der mag aber fast alles), beim Rest war es durchwachsen, Lachs und Käse kamen ebenso gut an wie die Wild – und Puten Minis, das Clickerfutter Joghurt nicht so. Manche Hunde mochten auch nur die Minis, das Clickerfutter nicht, ein Hund (Dogge Idefix) mochte nix von allem… (Wohlstandsköter – der Name ist Programm 😉 ). Die Rindernackensehnen waren eben Rindernackensehnen…ein netter Kauspaß für zwischendurch, gute Qualität, kein chemischer Geruch o.ä., vergleichbar mit guter offener Ware im Fachhandel.                                                                                                                        Ich persönlich habe mich sehr in die „Minis“ verguckt, die Zusammensetzung überzeugt mich sehr, es wurde gut angenommen und die Größe ist auch noch okay. Aber auch das Clickerfutter ist empfehlenswert.
Kleiner Wehmutstropfen ist sicher der recht hohe Preis für die Leckerlies.

Der Preis ist denn auch dafür verantwortlich, dass ich trotz tollem Service und guten Produkten nur eine gute Bewertung (Note 2) abgeben kann. Ich verstehe natürlich, dass Qualität Geld kostet und gerade ein kleiner Shop sich erstmal rechnen muss, trotzdem sind ca. 18-23€ pro Kilo ganz schön happig. Ab und zu werde ich aber sicher wieder was bestellen! 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s